Wien "Wahrhaftig"

war die erste und voraussichtlich auch letzte Reise in diesem Jahr und wohl überhaupt mit Ulrike und Chris. Kaum sollte sie so richtig beginnen, wurde Wien zum Risikogebiet erklärt und wir sind alle ganz schnell abgereist.

Zu meinem Glück durfte ich bei den Vorbereitungen mit dabei sein und konnte hauptsächlich den 15ten und 7ten Bezirk vor allem kulinarisch erkunden. Und mit dem iPhone. Diese Bilder sind aber alle bei Instagram gelandet, denn sie sind im Hochformat;-)

Die ordentliche Kamera war nur mal einen halben Tag mit dabei, darum gibt es auch nur vier Bilder.






Kaum wieder zu Hause angekommen, habe ich mich erst einmal testen lassen und bin in häusliche Quarantäne abgetaucht. Zum Glück nur anderthalb Tage, denn der Test war negativ.