Ich im Musikhaus

Die Freilichter (freilicht.me) haben mich letztes Jahr dazu gebracht in zwei "Möbelhäusern" zu fotografieren und in einer Weihnachtskitschausstellung.

Aber mit der Möglichkeit in einem renommierten Münchner Musikgeschäft Bilder zu machen, haben sie jetzt echt den Vogel abgeschossen.

Ich in einem Musikhaus, das ist so ziemlich das sinnloseste, dass es gibt. Fragt Uli.

Ich habe nämlich kein Taktgefühl. Und das meine ich nicht im übertragenen Sinn, sondern ich habe wirklich keins. Ich klatsche immer daneben und singen kann ich auch nicht. Ist so.


ABER: Es war eine schöne Möglichkeit mal wieder mit dem Petzval loszuziehen und die musste ich nutzen.


Was habe ich also fotografiert. Analoge Mischpulte, Gitarren, vornehmlich Stromgitarren, Effektgeräte und natürlich Schlaginstrumente. Alles was ich liebe und so gar nicht kann. Mir fehlt es halt am Taktgefühl.













Wenigstens habe ich einen Hund gefunden. Vor Marshall- Verstärkern. Huhuhu.


Dick und Doof waren übrigens auch mit von der Partie.