top of page

Ein richtiges Jungswochenende Tag Zwei

Nach der Feier bei den Meistermachern waren wir noch in der Hotelbar, bis sie uns rausgeschmissen haben. Darum mussten wir uns noch kurz wiederherstellen, bevor es dann zum eigentlichen Event weiterging... .


Und jetzt kommt die Hauptattraktion unserer Reise nach Salzburg:


Der "Hangar-7" mit dem Sternerestaurant "Ikarus". Hatte ich schon mal erwähnt, dass ich Sternerestaurants liebe? Perfektes Essen und perfekter Service, besser geht's doch nicht, oder?


Und los geht die kulinarische Reise.









Sogar der Zwischengang zum Häuserl ist dort ein Erlebnis.



Weiter geht's.



Das schöne an dieser Spitzengastronomie ist, es hört nicht auf. Du denkst, das war's jetzt und sie schieben immer noch eines hinterher.

Erwähnte ich schon, dass ich es liebe?


Und damit so ein Menü richtig, richtig gut wird, braucht es jemanden, der dich durchleitet. Vielen Dank Max, du warst hervorragend!


Und dann war der ganze Spass auch schon wieder zu Ende. Huhuhu.


Udo, es waren zwei geile Tage!


DANKEDANKEDANKE!!!


bottom of page