top of page

Egener Höfe

Wir waren mal wieder lecker Essen, diesmal gar nicht so weit weg. Zum Tegernsee sind es doch gerade mal knappe zwei Stunden, so übers Land gefahren.

Was leider so gar nicht schön war, war das Wetter. Cosmo hat es gehaßt, ständig ein nasser Hund zu sein. Dafür fand er es im Zimmer umso kuscheliger. Er ist halt im Laufe der Jahre zu einem richtigen Hotelhund geworden.


Room Without A View


Morgenrunde am Tegernsee: Bäh!


Zweite Morgenrunde und hey! mal für fünfzehn Minuten kein Regen. Schön war's trotzdem nicht... .


Abendrunde, aber nur sehr kurz durch den Hotelpark. Hatte ich bereits erwähnt, dass es nahezu ununterbrochen schiffte?

Sogar neben unserem Tisch im Restaurant... .


Egal, wir wollten ja hauptsächlich zum Essen dorthin (und in den Saunabereich).

Jetzt das Menü:

Und so sah es aus. Schon nicht schlecht, gell?

Ich liebe ja diese Menüs, mit ganz vielen kleinen Portionen. So lecker!


Und dann hat es doch am nächsten Morgen tatsächlich zu regnen aufgehört. Wahrscheinlich, weil ich alles aufgegessen habe :-)











bottom of page