Das Lost-Place Experiment

Immer nur Essen zu fotografieren wird auf Dauer langweilig (wobei das Thema noch lange nicht abgeschlossen ist), darum habe ich mich mal einer geführten Lost-Place Tour angeschlossen. Ich kenne die Location zwar, habe mich jedoch nie getraut, mich durch den seit langem aufgeschnitten Zaun zu quetschen. War vielleicht auch gut so, meine Welt ist und wird das nicht.







Löcher in der Decke, sind übrigens ein Stockwerk höher Löcher im Boden. Das mag ich nicht so sehr. Ich habe mich wirklich fern gehalten, aber nur zu wissen, dass sie da sind langt mir schon.


Neue Location. Da runter zu kommen war schon kritisch.

Was ich definitiv gar nicht haben kann, sind jedoch Treppen ohne Geländer. Auch wenn ich weiß, das nichts passieren kann. Doch an diesem Punkt war mein Ausflug zu Ende.

Ich bin nicht Schwindelfrei und habe Höhenangst. Es ist nicht mehr zu leugnen.