Augsburg (Part One)

Jetzt also Augsburg. Die Stadt in der ich meine größten Niederlagen erlitten habe, die ich Jahre lang mied, aber in der ich auch das Beste gefunden habe, das mir jemals passieren konnte.

Nun stell ich mir ihr. Schließlich bin ich ein Flaneurograph und außerdem eh zwei Mal die Woche dort. Und Cosmo muss bewegt werden... .

Als Vorgabe habe ich mir jedoch gesetzt, nur das 50mm einzusetzen und alles in S/W.

Zum Auftakt sind wir durchs Thelottviertel spaziert. Dummerweise herrscht dort die größte Katzendichte ever und fotografieren war echt anstrengend. Eigentlich unmöglich.

Und was mir gar nicht mehr im Gedächtnis war, wie sehr der Maiskolben über all dem thront.